März 2021

Freitag, 12. März, 20 Uhr •• „HAPPY JAZZ & Co“

Die Band um den Steinhuder Pianisten und Sänger Wolfgang „Molli“ Müller präsentiert sich als ein äußerst swingendes Trio/Quartett, wobei die Band stets nach „ein Musiker mehr“ klingt: der Pianist lässt  auf dem Keyboard zusätzlich zu seinem Klavierpart mit der linken Hand ein Bass-Sample grooven. Stilrichtungsschwerpunkte der Band sind Swing und Mainstream - Jazz (Armstrong, Sinatra, Nat King Cole, Robbie Williams). Aber auch Adaptionen von Bigband - Titeln (Benny Goodman, Count Basie, Glenn Miller) und Bossa-, Latin-, Jazzwaltz- und Dixiestücke sind zu hören. Musiker: Wolfgang Müller, Fritz Wrzecziono, Billy Bontas, Jürgen Kauer. Bewirtung mit Getränken und kleinen Snacks!

BEGINN: 20.00 UHR. (EINLASS: 19.15 UHR) · EINTRITT: 14,00 EURO
________________________________________________________________________________________________

Dienstag, 16. März, 19 Uhr •• Digitale Fotoshow: "Best of" von Vietnam und Kambodscha“

Erleben Sie die Boomtowns Hanoi, Saigon und Phnom Penh sowie die historischen Städte Hoi An un Hue. Machen Sie eine Bootstour durch die Halong-Bucht und tauchen Sie im Mekong-Delta ein. In gemütlicher Atmosphäre bei landestypischen kleinen Snacks und Getränken erleben Sie faszinierende Bilder und Informationen. Nur nach Anmeldung! Fotopräsentation von Désirée und Peter Barnert.

BEGINN: 19 UHR. EINTRITT FREI. ORT: GEMEINDEZENTRUM, WETTBERGEN ______________________________________________________________________________________________

Sonntag, 21. März, 15 Uhr •• Flimmerkiste im Gemeindezentrum, Wettbergen

Torten Flimmerkiste2
Foto: Jaeck

 

 

Mit Kaffee und Kuchen.

BEGINN: 15.00 UHR · EINTRITT FREI

______________________________________________________________________________________________

Freitag, 26. März, 20 Uhr •• „WIRD’S WIEDER SO WIE’S NIEMALS WAR?“ Politisches Kabarett mit Heinz Klever (mit Musik)

Sein aktuelles Soloprogramm ist von der Seele auf den Leib geschrieben. Politisch unkorrekt, subversiv, kreuz und quer gedacht, gereimt oder auch nicht, gesprochen und gespielt. Vor allem aber: SO GEMEINT! Plötzlich Pandemie! Gestern noch Klimakatastrophe! Weltuntergang! – Fällt aus, bis auf weiteres, wegen Corona. Keine Massenveranstaltungen. – Alles hat seinen Preis. Auch Freibier wird teurer. Standpunkte zur Lage. - Sketche, Songs und Parodien mit hoher Pointendichte. Ein optimales Training für Hirn- und Lachmuskeln. Dazu gibt’s musikalische Satire im Stil der großen Komponisten Bernstein, Bach und Bohlen. Seit fast 20 Jahren gehört Heinz Klever zum lebenden Inventar der Leipziger Pfeffermühle. Bewirtung mit Getränken und kleinen Snacks!

BEGINN: 20.00 UHR. (EINLASS: 19.15 UHR) · EINTRITT: 14,00 EURO

______________________________________________________________________________________________