Freitag, 10. Juni •• „Emmas Glück“. Theaterstück mit Andrea Trude

Dieses tragische und zugleich komische Stück Theater erzählt die Geschichte der Schweinebäuerin Emma, die sich in den todkranken Max verliebt. Das berührende Schauspiel von Liebe, Lebenslust und Tod basiert auf dem Roman von Claudia Schreiber und wurde von Caspar Harlan und Kerstin Wittstamm als Monologstück für die Bühne bearbeitet. Die Schauspielerin Andrea Trude schloss vor vier Jahren ihre Kanzlei in Köln und begann, Schauspielunterricht zu nehmen. Ihr Lehrer, der Regisseur, Schauspieler und Dozent Thomas Höhne hat bei „Emmas Glück“ Regie geführt. Seit 2017 steht Andrea Trude mit „Emmas Glück“ auf diversen Bühnen. Bewirtung mit Getränken und kleinen Snacks!

BEGINN: 20 UHR. EINTRITT: 15 EURO.

________________________________________________________________________________

Freitag, 17. Juni, 10 Uhr •• Führung durch die Leibniz-Ausstellung der Universität Hannoverndezentrum, Wettbergen

Führung durch die Leibniz-Ausstellung der Leibniz Universität Hannover.

1. Teil: „Dem Universalgelehrten auf der Spur -Aus Zahlen wird Mechanik“ im Welfenschloss.

2. Teil: „Hannovers Leonardo - Leibniz Wirken im Oberharzer Silberbergbau“ in der Nienburger Straße 2. Die Führung startet vor dem Hauptgebäude der Leibniz Universität.

BEGINN: 10 UHR. NUR NACH ANMELDUNG!

____________________________________________________________________________________

Samstag, 18. Juni, 9.30 Uhr •• Führung "Oberharzer Wasserwirtschaft"

„Oberharzer Wasserregal“. Führung durch das Museum und Schaubergwerk und Welterbe-Wanderung Zellerfelder Kunstgraben. Romantisch plätschernde Bäche durchziehen die beschauliche Landschaft mit offenen Bergwiesen bei Clausthal-Zellerfeld. So scheint es zunächst. Kunstvolle Trockenmauern, kleine Brücken oder Steinbögen erzählen neben den künstlich angelegten Wassergräben jedoch eine andere Geschichte für die Zellerfelder Gruben.

ABFAHRT: 9.30 UHR. NUR NACH ANMELDUNG!

____________________________________________________________________________________

Dienstag, 28. Juni, 11 Uhr •• „ORGELMATINEÈ mit Natalia Sanasi“ in der Johannes-der-Täufer Kirche Wettbergen

 

ORGELMATINEÉ mit Natalia Sanasi in der Johannes-der-Täufer Kirche, Wettbergen

Unsere Organistin, Kirchenmusikerin und Pianistin Natalia Sanasi spielt jeden vierten Dienstag im Monat um 11 Uhr eine abwechslungsreiche Orgelmusik aus verschiedenen Epochen von Barock bis Jazz. Dauer ca. 40 Min.

BEGINN: 11 UHR. EINTRITT: 5 EURO.

_______________________________________________________________