Oberharzer Wasserregal Teil 2: Hirschler-Pfauenteich-Kaskade

Die Weltkulturerbe-Wanderung in Zellerfeld zur Hirschler-Pfauenteich-Kaskade mit
anschließender Einkehr in der Hütte Polsterberger Hubhaus. – Die Oberharzer Wasserkunst ist ein eindrucksvolles Zeugnis des weltweit einmaligen Kulturerbes der Ober-
harzer Wasserwirtschaft und dessen nachhaltiger Nutzung. Auf dieser Rundwanderung erfahren Sie, welche Verbindung zwischen diesem beeindruckenden Teichsystem und den Kehrrädern der ehemals besonders erzreichen Gruben Caroline und Dorothea seit dem 17. Jahrhundert besteht und wie die Menschen die Landschaft des Oberharzes veränderten. – Wir organisieren Fahrgemeinschaften.
Abfahrt: 8.45 Uhr (vor der KATAKOMBE) · Preis: € 11,00
Nur nach Anmeldung!

Event single img Bildquelle:

Wann