Impressionismus. "Deutsch-französische Begegnungen“ Ausstellung in der Kunsthalle Hamburg

Die Stilrichtung des Impressionismus steht meist synonym für Frankreich. In den anderen Ländern hat sich der Impressionismus zwar in zeitlicher Verzögerung, aber durchaus eigenständig entfaltet. In Deutschland zählt u.a. das bekannte »Dreigestirn aus Lovis Corinth, Max Liebermann und Max Slevogt zum Impressionismus. Mit rund 80 Exponaten – Gemälden, Plastiken und Pastellen – nimmt die Ausstellung im Vergleich den bedeutenden Bestand an Werken des Impressionismus in der Hamburger Kunsthalle in den Blick.

ABFAHRT: 8.40 UHR. NUR NACH ANMELDUNG!

Event single img Bildquelle:

Wann