Freitag, 26. Januar „Es zieht einem den Mund zusammen ...“.

Beschreibung

Frank Suchland liest heitere Gedichte und Geschichten vom Wein. Kelterkunst und Dichtkunst haben viele Gemeinsamkeiten: Harmonie und Finesse, Überraschung und Spannung, Detailfreude und Nuancenreichtum. Was liegt also für den wahren Kenner näher, als den Genuss eines edlen Tropfens mit literarischen Leckerbissen abzurunden? In diesem Sinne hat Autor und Rezitator Frank Suchland ein Bouquet köstlicher Verse, Anekdoten und Geschichten gebunden, von Schriftstellern, die einen erlesenen Wein zu schätzen wussten. Wilhelm Busch, Carl Zuckmayer, Joseph von Eichendorff, Eugen Roth, Robert Gernhardt u.v.a. erzählen amüsant, raffiniert und auch mal voller Tiefsinn vom Umgang mit dem edlen Rebensaft.

Ein vergnüglicher Abend für alle Menschen, die ein Glas und ein Buch gleichzeitig zu halten verstehen. Bewirtung mit Getränken und kleinen Snacks!

BEGINN: 20.00 UHR. (EINLASS: 19.15 UHR) · EINTRITT: 13,00 EURO

Event single img Bildquelle:

Wann